Die Maulquappen

Musik
Kabarett
Direkt zum Seiteninhalt
Das sind

Andy Schlarnhaufer das Urgestein der Maulquappen
Gitarre, Bass, Rhythmus, Gesang und Technik. Er begann sein Bühnendasein schon im zarten Alter von 12 Jahren zusammen mit seiner Mutter als Volksmusiker. Darauf folgten viele Jahre als gefragter Gitarrist und Bassist  in namhaften Ensembles – vom Duo bis zur Big Band. Daneben auch immer zuständig für Sound und Technik hat er sich bis ins Rentenalter die Lust und den Drive erhalten und macht noch so manchen Jung-Rapper was vor. Begleitet  Franz seit 45 Jahren und hält ihn immer noch aus. Andy der Bühnen-Saurus.

Franz Lachenmair die Ideenkiste und Gründer der Maulquappen
Akkordeon, Steirische, Gitarre, Gesang + Geschwätz. Nach mehr oder weniger erfolgreichen 3 Jahren Akkordeonunterricht und geduldeter Posaunist bei der Buchloer Stadtkapelle folgten 40 Jahre als Tanz-, Straßenmusikant mit sämtlichen Höhen und Tiefen. 13 Jahre davon Oberkrainermusik mit der Band "Bledelweiß". Nach der elektronischen und volksmusikalischen Phase ging es 1994 zurück zu den Wurzeln der handgemachten Musik um den lange schlummernden Wunschtraum „Musik-Kabarett“ zu verwirklichen. Für ihn gibt es keine kommunikativen oder musikalischen Grenzen - er ist das „Maul“ der Quappen - er lebt Kabarett.

Hermann Hintner - genannt Ollidas Fundament der Maulquappen
Tuba, Kontrabass, Saxophon, Klarinette, Gesang und und und….Er bläst so ziemlich alles, was ein Mundstück hat. Lediglich bei Alkoholkontrollen lässt sein Ansatz zu wünschen übrig. Der einzige wirkliche Musiker von den Dreien. Begann wie viele als Blockflöten- Solist, wechselte aber schnell zur Blaskapelle, wo er Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Tuba und Horn in Angriff nahm. Er war auch schon früher als Tanzmusiker mit Andy und Franz tätig. Ging dann aber mal fremd - zur Amman Big Band und leitete 8 Jahre die Türkheimer  Blaskapelle als Dirigent mit staatlicher Anerkennung. Danach bekam er wieder Sehnsucht nach uns. Er kann Noten schreiben, lesen und dann auch spielen im Gegensatz zu Andy und Franz. Er ist unser Bester vom Orchester - multimusikalisch und das totale Gegenteil von Franz – ordentlich, diszipliniert, zuverlässig -  a Beamter halt !
Zurück zum Seiteninhalt